Bewirb dich!

Das Zukunftseinkommen

Wir suchen Kreativschaffende, Macher und Macherinnen, Aktionisten. Personen, die – warum auch immer – auf Grund der Krise ihrer eigentlichen Tätigkeit nicht nachgehen können.

Du hast Ideen, die aus der Krise eine Chance machen?

Wir möchten dich ein Jahr lang unterstützen, deine Idee in Bewegung zu bringen. Was wird es sein? Eine Intervention für den Klimaschutz? Ein Beitrag für mehr Nachhaltigkeit? Ein Experiment gegen die Bildungsmisere? Ein Pilotprojekt für Mobilität? Was völlig anderes? Wir wissen es nicht – wir zählen auf dich!

Bewirb dich bis zum 30. April 2021 und werde ein Jahr von uns vollfinanziert. So kannst du dich um die wirklich wichtigen Themen kümmern, zum Beispiel: unsere Zukunft.

Was du bekommst

  • 30.000 Euro. Angedacht in der Form, dass wir dich anstellen mit einem befristeten Arbeitsvertrag mit einem Gehalt von 30.000 EUR über 12 Monate. Ein Arbeitsvertrag, in dem geregelt ist, dass du 100% deiner Arbeitszeit zur freien Verfügung hast für deine Idee / dein Projekt. Oder wir finden einen anderen (legalen) Weg, z.B. in dem du uns monatlich eine Rechnung stellst. Entscheidend ist, dass du das Geld als Grundeinkommen für dich hast, um deine Zeit für deine Idee zu nutzen.
  • Beratung und Begleitung durch uns und unser Netzwerk
  • Ggf. Zugriff auf unsere Ressourcen wie Arbeitsplatz o.ä.
  • Eine Plattform, auf der wir dein Vorhaben dokumentarisch begleiten.

Das Ziel ist, das wir möglichst im Mai 2021 das eintüten und du loslegen kannst!

Was wir von dir brauchen

  • Ein kurzes Schreiben zu dir, deiner Situation in der Krise und deiner Motivation: Wer bist du? Was machst du? Wie torpediert die Covid-Krise deine Arbeitssituation? Was motiviert dich, deine Zeit umzuwidmen, ein Jahr zu nutzen, um einen positiven Beitrag für die Gestaltung der Zukunft zu leisten? (1 bis 2 Seiten)
  • Eine Beschreibung deiner Idee oder deines Projekts: Was schwebt dir vor in den 12 Monaten zu machen? Welches Themenfeld reizt dich? Welche Ausdrucksform, Projektidee, Aktion, Intervention willst du umsetzen, welches Experiment für die Zukunftssicherung wagen? (1 bis 2 Seiten)

Deine Verpflichtungen

  • Fast keine. Nur das Versprechen, dass du die Zeit so für dein Projekt / deine Idee nutzt, wie du sie uns vorstellst. Und dass wir dabei mit dir in Kontakt sein und dich dokumentarisch begleiten dürfen.
  • Dabei gehen wir tendenziell davon aus, dass du die 12 Monate Vollzeit auf dein Projekt arbeitest.

Kriterien

  • Entscheidend sind deine Motivation, deine kreative Energie und die Überzeugungskraft, dass deine Idee / dein Projekt einen Impuls zum positiven Umgang mit einer Zukunftsdynamik leistet.
  • Harte Auswahlkriterien gibt es nicht.

Auswahlverfahren & Gremium

Wir folgen einem Impuls, haben sowas noch nie gemacht – und daher kein Gefühl, wer, wie viele oder ob sich überhaupt jemand bewirbt. Aber folgendes gilt:

  1. Wir treffen die Auswahl nicht allein, sondern stellen gerade ein „Gremium“, also eine kleine Gruppe an Personen zusammen, die wir auf Grund ihres Profils oder aus persönlicher Neugier heraus für die Richtigen halten, um die Auswahl zu treffen.
  2. Aus allen Einsendungen wird von uns eine Vorauswahl getroffen.
  3. Im Anschluss werden rund zehn Bewerber*innen zu einem virtuellen Gespräch eingeladen. Wir wollen dabei keine Atmosphäre eines Auswahlgesprächs. Wir wollen dich kennenlernen, mit dir im Gespräch Ideen austauschen, Fragen beantworten, Anregungen geben und einen Überblick bekommen. Im Anschluss wird das Gremium zeitnah und im Konsensverfahren eine Entscheidung treffen.

Aber: Da wir hoffen, dass wir weitere Unternehmen / Überzeugungstäter*innen dazu animieren können, ebenfalls ein Zukunftseinkommen zu stiften, hoffen wir im besten Falle mehrere Bewerber*innen auswählen zu können.

Du hast Fragen?

Dann schreib uns an: